ENERGIE & RECHT

Die Nutzung regenerativer Energiequellen stellt mittlerweile eine unverzichtbare Größe für die Strom- und Wärmeversorgung in der Europäischen Union dar.

Angesichts internationaler Klimaschutzvereinbarungen aber auch aus energiepolitischen Gründen ist das wirtschaftliche Entwicklungspotential in dieser Branche europaweit erheblich. Die ordnungspolitischen Regularien in Deutschland (EEG, KWKG, etc.) und Spanien (Real Decreto 436/2004, etc.) stellen an die Planung, Genehmigung, Finanzierung, Errichtung sowie an den Netzanschluss und die Netzintegration einer Anlage besondere Anforderungen.

Probleme können aber auch nach der Inbetriebnahme einer Anlage bei Erfüllung der vielfältigen gesetzlichen Pflichten etwa aus dem EEG entstehen.

Egal, ob Sie einen Windpark (Onshore, Offshore), eine Biomasseanlage, eine Wasserkraftanlage, einen Solarpark oder eine Geothermieanlage in Deutschland oder in Spanien planen oder bereits betreiben oder mit Strom handeln und vom Belastungsausgleich u.a. des EEG betroffen sind, wir bieten eine umfassende Beratung an und betreuen Sie in Verhandlungen ebenso wie vor Gericht.